Projekte

  • Fotos: Irina Neumann

Lichtplanung (Entwurf)
für das Treppenhaus sowie Flure im alten Rathaus in Oldenburg

Ziel der Beleuchtung war eine energieeffiziente Beleuchtungsanlage zu erstellen sowie die denkmalgeschützten Details durch eine neue Beleuchtung hervorzuheben und für die Besucher sichtbarer zu machen.

Nach einer Bestandsaufnahme der vorhandenen Wand-, sowie Deckenauslässe, musste die neue Beleuchtung sich an die baulichen Voraussetzungen (Wand und Deckenauslässe) anpassen. Auf Grund der Lichtberechnung (DIN Norm Beleuchtungsstärke ) wurden seitlich an den Treppenhauswänden neue Wandleuchten integriert.Durch die neue Beleuchtung konnte die alte abgehängte Leuchte im Treppenloch demontiert werden um somit einen freien Blick in das historische Treppenhausauge zu bekommen.

Gebäude:
Historisches und denkmalgeschütztes Gebäude Baujahr 1887

Bauherr:
Eigenbetrieb Gebäudewirtschaft und Hochbau der STADT OLDENBURG

Entwurf:
Rainer Kriesche-Radtke, Innenarchitekt Bremen

Ausführungsplanung:
JK-Planung Beratende Ingenieure für Energie- und Gebäudetechnik in Bad Zwischenahn

Vorher / Nachher Impressionen:

 
image before image after
 
image before image after
 
image before image after
 
image before image after
 
image before image after
 
image before image after

Weitere Projekte

Gestaltung MKG Praxen

Lichtplanung Restaurant

Gestaltung und Umbau Hausarztpraxis

Zur Projektübersicht

Kontakt

kontakt kriesche portrait

Sie haben Interesse?

Oder möchten mehr über meine Arbeit erfahren?
Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Anrufen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Innenarchitektur Lichtplanung Realisierung
Vagtstrasse 48/49
28203 Bremen
Telefon:+49 (0) 421-43 48 680Mobil:+49 (0) 163-21 36 501
Web:www.kriesche-plan.de

Nominierung zum
Tag der Architektur

2007 | 2012 | 2015 | 2016
2017 | 2019 | 2022

Mitglied Architektenkammer Bremen

akhb